HPM-COLOR-Einführungskurs

Anfragen zur Anmeldung bitte an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Teilnehmer am Kurs, sitzen am Tisch vor Computern

Ziele und Methoden:

Im zweitägigen Einführungskurs liegt der Schwerpunkt auf der Anwendung und Auswertung der HPM-COLOR Software. Ziel ist es, den Anwender in die Lage zu versetzen, sofort Farbtests durchführen zu können. Der Kurs ist didaktisch so vorbereitet, dass vorwiegend Teilnehmer aus dem gestalterischen Bereich wie Maler, Architekten, Innenarchitekten, Raumausstatter angesprochen werden.
Auch  farbinteressierten Teilnehmer auch aus unterschiedlichen Berufen und mit unterschiedlichsten Vorkenntnissen werden berücksichtigt und individuell betreut . Jeder Mensch ist auf irgendeinem Gebiet Anfänger und auf anderem Experte. Dieses Vorwissen der Teilnehmer(innen) wird gewürdigt und in den Kurs eingebaut. Es wird viel Wert auf die praktische Anwendung von HPM-COLOR gelegt.

Eine tiefergehende Ausbildung auch des theoretischen Anteils des HPM-COLOR-Modells kann auf dieser Grundlage später in weiterführenden Seminaren nach Interesse vertieft werden.

Das Paket der Testfarbenmappe und Software werden leihweise zur Verfügung gestellt. Im Anschluss an das Seminar kann sich jeder Teilnehmer für eine geeignete Version entscheiden. Testfarbenmappen- (und oder Software-) besitzer der früheren veralteten Version bekommen Sonderkonditionen eingeräumt.

Referentin:

Susanne Wied, Düsseldorf

(Farbresonanzexpertin, Deutsches Farbenzentrum)

Folgende Themen werden behandelt:

- Basisinformation zum HPM-COLOR System

Entstehung und Entwicklung des Basis-Modells von Hans Peter Maier,
aktueller Stand der Weiterentwicklung und Forschung
Der theoretische Hintergrund, Farbtheorien von Goethe und Newton sowie auch psychologische und neuropsychologische Grundlagen der Farbwahrnehmung werden kurz gestreift.

- Aushändigung der aktuellen Schulungs-CD-ROM

ca 40 Seiten Schulungsmaterial zur eigenständigen Aufbereitung und Vertiefung des Workshops.

- Datenaufnahme mit der Testfarbenmappe

Einführung in Sinn und Zweck der Testfarbenmappe, Erläuterungen zu den Testfarben
Durchführung eines ersten Farbtests mit der Testfarbenmappe durch die Teilnehmer

- Softwareschulung

wie gibt man die Testdaten in den PC. Durch die schrittweise Einführung auch für Anfänger geeignet. Alle Schritte sind einzeln zum Nachlesen und Erinnern in der CD-ROM dokumentiert.

- Testberechnung

anhand eines Beispieltests wird die Testberechnung mit den anschließenden Farbempfehlungen erläutert. Sie erfolgt automatisch mit der Software und kann bei Beachtung einiger Regeln im Regelfall gleich für die Farbberatung übernommen werden.

- Erste Auswertung zu Proportionen, Wohlfühlfarben, Repräsentation.

Anwendung, Auswertungsbeispiele und Einsatzmöglichkeiten in der eigenen beruflichen Praxis.

 

Anfragen zur Anmeldung bitte an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Software: s. Produktliste